Wie Du als Instruktor nicht nur deine eigene sondern auch die Lebensqualität Deiner Teilnehmer steigerst.

Diesen einen Tag in Griechenland vor einigen Jahren werde ich wohl nie vergessen. Ich war als Presenter zu einem Fitness Camp eingeladen, um Dancess – damals noch bekannt unter nicadance – zu unterrichten. Eine Frau hatte damals sofort meine Aufmerksamkeit erlangt. Ihr Körper war extrem gut durchtrainiert, schlank und bestand fast ausschliesslich aus Muskeln. Ihr Körper sagte mir, dass Sie sehr häufig und viel Sport treibt. Es musste jedoch etwas Anderes als Dance gewesen sein, da Sie offensichtlich schüchtern und unsicher den Kursraum betrat. (Sie hat mir viele Jahre später erzählt, dass Sie extreme Challenges wie Triathlon, Wüstenrennen und viele andere solcher aussergewöhnlichen Sportarten betrieben hat. Ich muss ja wohl nicht erwähnen, dass ich alleine bei der Vorstellung so was zu machen, schon fast sterbe J). Ich lächelte Sie an und sagte zu Ihr, was ich meinen Teilnehmern immer ans Herz lege: Das Einzige, das Du falsch machen kannst, ist zu früh aufzugeben!

Sie blieb die ganze Lektion.

Dann kam sie in alle meine weiteren Kurse in dieser Fitnesswoche. Und wieder zuhause, wurde sie eine meiner treuesten Teilnehmerinnen. Sie machte wahnsinnige Fortschritte und Ihr Körper veränderte sich total. Nicht wie er ausschaute – er war immer noch schlank und sehr fit. Aber wie sie ihn bewegte!

Sie hatte sichtlich an Selbstvertrauen gewonnen, Ihre Bewegungen wurden femininer und Ihre Haltung begann von Innen heraus zu scheinen.

Nicht nur ich konnte ich es sehen – nein alle merkten es. Aber das Wichtigste: Sie selbst konnte die Veränderung spüren! Viele Jahre nach dem Griechenland Fitness Camp, kam Sie mit Tränen in den Augen zu mir und sagte: Nicole, Du hast keine Ahnung, was Du für mich und mein Leben bewirkt hast. Wirklich keine Ahnung. Danke!

Wie Du wahrscheinlich weisst, die Fitnessindustrie ist kein Ponyhof. Häufig habe ich mich gefühlt, als wäre ich in einem falschen Film. Momente wie diese machen alles wieder wett. Frauen, wie Sie pushten mich immer wieder meinen Weg weiter zu gehen. Letztendlich hat diese Frau also nicht nur Ihr eigenes Leben verbessert sondern auch mein Leben positiv beeinflusst – Win, Win!

Dabei war alles was ich getan hatte Sie lediglich zum Tanzen zu ermutigen – immer und immer wieder und jedes Mal wenn Sie an sich zweifelte. Ich ermutigte Sie aus Ihrer Komfort-Zone herauszutreten und Ihr inneres „Ich“, während Sie Spass beim Workout hatte, zu finden und hell leuchten zu lassen. Ihr persönlicher Erfolg ist unbezahlbar. Unbezahlbar für Sie wie auch für mich.

Ich habe als Instruktor immer wieder die Erfahrung gemacht, dass man viel über sich selbst, seinen Mitmenschen und den verschiedenen Situationen immer wieder lernt. Mit der richtigen Einstellung lernt man als Instruktor fürs Leben! In meinen Augen sind dabei die nächsten 5 Schritte superwichtig, wenn Du selber wachsen und gleichzeitig Personen in Deinem Umfeld zum Wachsen ermutigen möchtest.

5 Schritte um positiven Einfluss in Deinen Stunden zu erlangen

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.50.46 Habe die richtige Einstellung

Sei nicht interessant sondern interessiert. Instruktoren die sich wie kleine Diven aufführen leben nicht lange. Nur weil sie vor den Kunden stehen (oder auf der Bühne) fühlen sie sich wie Popstars. Ich sage Dir: dies hält nicht lange an. Kunden werden sich nicht bei Dir wohlfühlen. Am Anfang werden sie Dich sicher bewundern aber die Aufmerksamkeit ist eine „Schlampe“ – sie sucht sich rasch jemand anderen. Fokussiere Dich lieber auf den Real Shit: Respekt und Selbstvertrauen. Beides wirst Du nur über eine authentische und führsorgliche Einstellung sowie ein entsprechendes Verhalten erlangen.

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.50.46 Bilde Dich weiter

Move 2 grow – höre niemals auf Dich selbst herauszufordern. Besonders am Anfang kostet es deine Teilnehmer sehr viel Überwindung und Mut mit Dir zu trainieren. Sie verlassen Ihre Komfort-Zone. Du musst wissen wie es sich anfühlt ausserhalb der eigenen Komfort-Zone zu sein. Nur so verstehst Du wie Du sie unterstützen und motivieren kannst. Immer wieder ein Anfänger zu sein macht Dich demütig, wird Dich weiterbringen und wird Dich stets verbessern. Höre niemals auf Dich weiterzubilden. Bleibe immer „up to date“ und stärke Deine professionellen Fertigkeiten in Fitness, Psychologie und Braingym.

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.50.46 Walk the talk

Ausrufezeichen – Ausrufezeichen!!! Nicht nur labern, sondern machen! Wenn Du ein richtiges Vorbild für Deine Teilnehmer sein möchtest, benötigst Du Glaubwürdigkeit. Diese erreichst Du, indem Du was Du sagst in die Tat umsetzt. Du verlangst von Deinen Teilnehmern ihre Komfort-Zone zu verlassen, verlange es von Dir ebenso! Du predigst, dass regelmässiges Training wichtig ist – do it BABY! Du wirst Dich grossartig fühlen und als Sahnehäubchen inspirierst du als Vorbild deine Teilnehmer.

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.50.46 Vernetze Dich

Habe keine Angst vor Konkurrenz. Bleibe Du selbst und es gibt keine Konkurrenz mehr! Wenn Du immer wieder versuchst die beste Version Deiner selbst zu sein, dann gehört Angst der Geschichte an! Vertraue mir: Vernetze Dich! Baue Deine lokale Community auf. Es wird Dein Leben so viel bunter und einfacher machen! Du bekommst einfacher Feedback (Feedback ist Gold wert) sobald Du es benötigst. Du hast mehr „(Wo)manpower“ wenn Du Events für Deine Teilnehmer organisieren möchtest und hast einen einfacheren und schnelleren Backup falls Du krank bist, in den Ferien oder einfach Mal eine Pause benötigst.

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.50.46 Sei Du selbst

Versuche nicht perfekt zu sein. Du wirst es nie schaffen (Sorry für diese schlechten News – aber hey, eigentlich sind das Good News!). Versuche immer Dich zu verbessern. Ein Vorbild sein, heisst nicht perfekt zu sein. „Perfekte“ Menschen sind wie Roboter. Sie sind sicherlich faszinierend aber auch abschreckend. Wenn Du vorgibst perfekt zu sein, wirst Du unnahbar. Menschen werden es nicht schaffen zu Dir, als Person, vorzudringen. Dies wäre schade und verhindert den Aufbau einer starken Kundenbindung. Sei mutig Dich verletzbar zu zeigen. Sei verrückt genug, Du selbst zu sein. Inspiriere Deine Kunden, so dass Sie Dir folgen ein Life Junkie zu sein!


Download your FREE Dancess and Dafunc Workout Today!

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© 2019 Life Junkie. All Rights Reserved. Brand & Website Development by BrandSashka e.U.   Terms & Conditions, AGBs.pdf,

Datenschutzerklärung, 

Data Privacy Policy

 

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account